Liscannor – Listowel – Tralee – Dingle

Der heutige Tag ist eigentlich schnell erzählt… Ein perfekter Morgen, eine lange Fahrt im Regen, schmuddeliges B&B am Abend. Aber der Reihe nach…

Mary, die gute Seele vom Moher House, ist heute früh aufgebrochen, um zu einer Hochzeit zu fahren. So hat Paddy mit Unterstützung von Eileen für das Frühstück gesorgt. Die beiden haben das hervorragend gemacht.

Irland2013_0078

Danach habe ich mich noch eine Weile mit Joan und Dave unterhalten. Die beiden waren gestern Abend angekommen und sind aus Tennesee, U.S.A. Nachdem ich meine Sachen zusammengepackt hatte, machte ich mich wieder auf den Weg.

Die Bucht von Liscannor konnte ich noch bei Sonnenschein bewundern. Auf der Route über Quilty, Doonbeg bis runter nach Kilrush zogen aber immer mehr dunkle Wolken auf. In Killimer schüttete es dann ziemlich heftig, während ich auf die Fähre wartete, welche mich nach Tarbert bringen würde.

Irland2013_0079 Irland2013_0080

Die Überfahrt dauerte zwanzig Minuten und war ebenfalls sehr nass. Deshalb zog ich es vor, im trockenen Auto zu bleiben und deshalb gibt es hiervon leider auch kein Foto.

Heil am anderen Ufer ;-) angekommen, ging es weiter auf der N69 via Listowel nach Tralee. Das ist vielleicht eine komplizierte Stadt! Gefühlte 100 Kreisel ohne Angabe von Nationalstrassen. Einige Kreisel habe ich unfreiwillig mehrfach befahren und jedesmal eine andere Ausfahrt ausprobiert. Wenn es die falsche Wahl war, hatte ich jeweils das nächste Problem, nämlich das, dass ich irgendwo wenden musste. Irgendwann hats dann doch geklappt und ich fand auf die N86 Richtung Dingle.

Irland2013_0081 Irland2013_0082

In Camp machte ich einen kurzen Halt in einer Taverne und ass etwas. Der Plan war eigentlich, dort nach einem guten B&B in der Nähe von Dingle zu suchen. Leider hat das WiFi dann doch nicht funktioniert, so dass ich auf gut Glück auf die Suche gehen musste. Und irgendwie habe ich das heute voll vermasselt!

Zuerst das Positive: Als ich in Dingle ankam herrschte perfekter Sonnenschein und ich konnte einen atemberaubenden Blick auf die Dingle Bay werfen. Sogar Palmen wiegen sich hier im Wind. Traumhaft!

Irland2013_0084

In Dingle selber waren wegen einem Marathon Anlass sämtliche Unterkünfte besetzt. Bei einem Dreisterne B&B mit Tripadvisor Logo habe ich dann angehalten und nach einem Zimmer gefragt (von aussen hat alles ganz hübsch ausgesehen).

Die Dame des Hauses meinte, ich hätte Glück, weil jemand abgesagt hätte (der wusste wohl warum). Das Zimmer sei aber ziemlich klein. Ich war müde von der langen Fahrt und so sagte ich zu. Was soll ich sagen? Sauber ist auf jeden Fall anders. Alles ist alt und wirkt schmuddelig. Wäääh! Das Klo ist auf dem Gang und wird von den Gästen gemeinsam benutzt (also nicht gleichzeitig!). Das ginge ja alles noch, ist ja nur für eine Nacht. Aber zu allem Elend kommt hinzu, dass es sehr laut ist. Dauernd schlagen irgendwelche Türen, Leute stolpern lachend und lärmend die Treppe rauf und runter, der Typ im Zimmer links von mir hustet sich die Seele aus dem Leib und im Familienzimmer auf der anderen Seite schreit ein Baby, als hätte es drei Tage lang keinen Schoppen mehr bekommen. Aber wenigstens scheint es ein fröhliches Haus zu sein ;-)

Auf diesen Schock brauche ich eine Zigarette. Blöderweise hat es unterdessen wieder angefangen zu regnen und meine Regenjacke liegt im Auto… What a wonderfull day!

Aber konzentrieren wir uns auf das Positive… Ich habe ein Bett zum schlafen und ein Dach über dem Kopf :-))) Und falls ich diese Nacht überleben sollte, melde ich mich morgen wieder…

4 Kommentare zu „Liscannor – Listowel – Tralee – Dingle

  1. Es kann ja nicht immer nur Sonnenschein sein… trotzdem eine gute Nacht und für Morgen frische Energie für neue Abenteuer. Schlaf gut, Küssli, MaPa

  2. Lass Dingle bald hinter Dir und konzentriere Dich auf das nächste Abenteuer……bald beginnt der neue Tag, neues Glück usw. – sweet Dreams Moni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s